Kristall-Klangmeditation - Klanganwendung - Konzerte


Monatlich veranstalte ich KRISTALL-KLANGMEDITATIONEN und immer wieder einmal Konzerte, so dass Du die Gelegenheit hast, die Kristallklänge und mich kennenzulernen. Wenn Du tiefer in die Klangarbeit einsteigen möchtest, bietet sich eine Einzel- KLANGANWENDUNG an. Dies ist nach Absprache auch in privaten Gruppen und/oder bei Dir zu Hause möglich beispielsweise als GARTENKLANG. So können z. B. zu einer  Einweihung auch Räumlichkeiten eingeschwungen werden oder nicht (mehr) mobile Menschen von den  harmonischen Klängen profitieren. Gern besuche ich auch Kindergruppen, um dort mit spielerischen Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen die Klänge vorzustellen. Auf Anfrage biete ich auch Klang-Workshops an.  

"Atlantisches Herz"

Bist Du bereit für intensive Erfahrungen über Dich selbst, so erlebe den NAMENS KRAFT KLANG.

 

 

SINGEN MIT KRISTALLKLANGSCHALEN 

Eine Herzensangelegenheit von mir ist der Gesang mit Kristallklangschalen. Im Laufe der Zeit hat das Singen mehr Raum in der Klangmeditation bekommen. Beim Singen setzten wir den Atem, der uns das Leben ermöglicht, als heiliges Werkzeug ein. Stimme ist Atem ist Leben. Durch die Stimme spricht das Herz und die Seele. 

Ich erlebe das Singen mit Kristallklangschalen als äußerst kraftvoll und erhebend. Stimme und Kristallklang werden eins und verstärken sich gegenseitig. Der entstehende Klangraum, der von den hochschwingenden Kristallklängen aufgebaut wird, gleicht einem Tempel, der uns aus dem Alltagsbewusstsein erhebt. Der Gesang und das Tönen mit Kristallklang ist für mich eine Form des Gebets, eine Hinwendung zum Göttlichen.    

 


 

Regenbogens Gesandte 

goldgrünes Funkeln erreicht mich im Dunkeln

entzündet das Licht

mein inneres Leuchten erinnert sich

saphirnes Juwel, rubinroter Blitz

wir schillern und funkeln

versprüh'n reinstes Licht

Freude erstrahlt in lebendigen Funken

wir feiern die Botschaft des Lichts:

der Tautropfen und ich  

*  *  *